Der Experimentator: Immunologie by Werner Luttmann, Kai Bratke, Michael Küpper, Daniel Myrtek

By Werner Luttmann, Kai Bratke, Michael Küpper, Daniel Myrtek

Lieber EXPERIMENTATOR,

seit der Erstauflage im Jahr 2004 ist nun die four. Auflage des Immuno-EXPERIMENTATORS erschienen. Das Werk präsentiert die methodische Vielfalt der Immunologie, indem es die gängigen Methoden auf einfache Weise erklärt und auf Vor- und Nachteile sowie auf kritische Punkte eingeht.

Auf eine Einführung über Antikörper, deren Funktion und Quelle in vivo sowie über deren Anwendung als immunologisches instrument folgen u.a. Methoden wie die Durchflusscytometrie, Immuno-Blot, ELISA und ähnliche Immunoassays bis hin zu Zellseparationstechniken und in-situ-Immunlokalisation. Als zusätzliches Schmankerl wird dem Leser die Möglichkeit geboten, Einblicke in die Untiefen der Biostatistik zu nehmen.

Der EXPERIMENTATOR-Immunologie richtet sich an Technische Assistenten, Laboranten, Diplomanden und Doktoranden und natürlich an alle, die an der Immunologie interessiert sind. Informative Abbildungen, Hintergrundinformationen, ein Glossar sowie Tabellen mit allen Cytokinen/Chemokinen und der aktuellen CD-Nomenklatur runden das Werk ab und machen es zu einem nützlichen Begleiter im Laboralltag.

In der four. Auflage erwartet den EXPERIMENTATOR u.a. Neues aus der Hochdurchsatztechnologie (Antikörper- und Tissue-Microarray) sowie ein Überblick über den therapeutischen Einsatz von Immunzellen. Ein besonderer Fokus wird hier auf Dendritische Zellen gelegt. Selbstverständlich haben die Autoren auch die CD-Nomenklatur sowie die Cytokin- und Chemokintabelle auf den aktuellen Stand gebracht.

Show description

Read or Download Der Experimentator: Immunologie PDF

Similar infectious diseases books

Bioterrorism and Infectious Agents: A New Dilemma for the 21st Century

Because the terrorist assault at the usa on September eleven, 2001 and next instances of anthrax in Florida and long island urban, recognition has been concerned about the specter of b- logical battle and bioterrorism. organic battle brokers are de? ned as “living org- isms, no matter what their nature, or contaminated fabric derived from them, that are used for h- tile reasons and meant to reason sickness or demise in guy, animals and crops, and rely for his or her efforts at the skill to multiply in individual, animal or plant attacked.

Molecular Virology

The ebook supplies a finished evaluate at the wisdom of virus an infection proper for people and animals. for every virus kin the molecular info of the virus particle and the viral replication cycle are defined. on the subject of virus varieties with relevance for human and/or animal health and wellbeing the knowledge on molecular biology, genetics and virus-cell interplay are mixed with these pertaining to, pathogenesis, epidemiology, clinics, prevention and remedy.

Basic Immunology: Functions and Disorders of the Immune System

During this up to date variation of uncomplicated Immunology, the authors proceed to carry a transparent, smooth creation to immunology, making this the most obvious selection for today’s busy scholars. Their adventure as lecturers, direction administrators, and academics is helping them to distill the middle info required to appreciate this advanced box.

Zoonoses: Infectious Diseases Transmissible from Animals to Humans

Zoonoses are a chronic risk to the worldwide human well-being this day, greater than two hundred ailments happening in people and animals are recognized to be at the same time transmitted. Classical infectious illnesses, similar to rabies, plague, and yellow fever, haven't been eliminated regardless of significant efforts. New zoonotic ailments are at the bring up due international stipulations akin to overpopulation, wars, and meals shortage, which facilitate human touch with rodents, stray animals, and their parasites.

Extra info for Der Experimentator: Immunologie

Sample text

B. EGGstractTM (Promega) oder EggcellentTM (Pierce).  Tab. 5 Zusätze für Zellaufschlusspuffer, die zur Stabilisierung von Proteinen beitragen.

55 Die Antikörperproduktion neigt sich früher oder später dem Ende zu. Entweder weil das Tier das Zeitliche segnet, die Synthese abebbt oder weil das produzierte Antiserum den Qualitätsanforderungen nicht mehr gerecht wird. Verglichen mit seinen monoklonalen Kollegen ist also jeder polyklonale Antikörper »sterblich«. 55 Unspezifität durch Kreuzreaktionen ist in polyklonalen Kreisen recht verbreitet, insbesondere dann, wenn besonders immunogene Strukturen des Antigens, mit dem immunisiert worden ist, auch auf vielen anderen Antigenen vorkommen.

Berschüssige Caprylsäure lässt sich säulenchromatographisch unter Verwendung von Sephadex G-25 entfernen. Auf Proben, die eine geringe Antikörperkonzentration aufweisen (z. B. Kulturüberstände), ist diese Methode nur bedingt anwendbar, da die Zugabe des Acetat-Puffers einen zusätzlichen Verdünnungseffekt zur Folge hat. Eine ganze Reihe weiterer Substanzen kann zum Präzipitieren von Antikörpern oder von kontaminierenden Substanzen eingesetzt werden. Polyethylenglykol (PEG) wird häufig zum Ausfällen von monoklonalem IgM und polyklonalen Antikörpern verwendet.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 37 votes