Delphi 6 Datenbankprogrammierung by Michael Ebner

By Michael Ebner

Show description

Read or Download Delphi 6 Datenbankprogrammierung PDF

Similar programming: programming languages books

Additional resources for Delphi 6 Datenbankprogrammierung

Example text

Bei diesem Projekt wollen wir die Komponente TQuery einsetzen, welche mit der Datenbanksprache SQL arbeitet. SQL wird ausführlicher in Kapitel 6 beschrieben. Das Anzeigeformular Zunächst wollen wir das Anzeigeformular vorbereiten: ■ ■ Fügen Sie ein Panel ein: ■ Setzen Sie Align auf alTop, ■ ziehen Sie das Panel auf etwa halbe Formularhöhe und ■ ändern Sie BevelOuter auf bvNone. Ergänzen Sie TSplitter (Palettenseite Zusätzlich) ■ Setzen Sie Align auf alTop, ■ Height auf 5 und ■ Beveled auf true.

Wenn man einen bestimmten Datensatz suchen wollte, dann konnte man nur alle Datensätze auslesen und vergleichen, ob der jeweilige Datensatz den gestellten Bedingungen entsprach. Bei den Systemen der ersten Generation war dabei noch nicht einmal ein so genannter wahlfreier Zugriff möglich: Wollte man den 365. Datensatz auslesen, dann wurde das Band bis zur Dateianfangsmarke (BOF, begin of file) zurückgespult und dann Datensatz für Datensatz ausgelesen, bis man den 365. hatte. Bei den Systemen der zweiten Generation hatte man dann wenigstens Festplatten; auf den gewünschten Datensatz konnte man hier (mehr oder weniger) direkt zugreifen.

Dazu gehören dezidierte Zugangskontrollen und Zugriffsrechte oder – so banal sich das auch anhören mag – die Fähigkeit, bei laufendem Betrieb ein Backup zu ziehen. ) Fazit der ganzen Problematik: Wenn Sie mit wirklich großen Datenmengen zu tun haben, dann scheuen Sie nicht den Mehraufwand (und die Mehrkosten) für eine Client-Server-Datenbank, letztlich lohnt sich das immer. Bei angenommen drei Jahren Systemlaufzeit (sehr vorsichtig geschätzt) und zehn daran beschäftigten Mitarbeitern fallen allein über eine Millionen Euro an Lohn- und Lohnnebenkosten an.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 20 votes