Albert Einstein und Philipp Lenard: Antipoden im by Charlotte Schönbeck

By Charlotte Schönbeck

Der erbitterte Kampf des Heidelberger Physikers Philipp Lenard (1862-1947) gegen die Relativitätstheorie Einsteins und auch gegen die individual Albert Einsteins wird in wissenschaftshistorischen Veröffentlichungen und Einstein-Biographien öfter angesprochen. Durch die Verflechtung wissenschaftlicher Kontroversen sowohl mit persönlichen wie auch mit politischen Angriffen nahmen diese Auseinandersetzungen Formen an, die weit über den üblichen Rahmen wissenschaftlicher Auseinandersetzungen hinausgingen.

Show description

Read or Download Albert Einstein und Philipp Lenard: Antipoden im Spannungsfeld von Physik und Zeitgeschichte PDF

Best foreign language study & reference books

Deutsche Schwere Panzerspahwagen

Deutsche Schwere Panzerspahwagen КНИГИ ;ВОЕННАЯ ИСТОРИЯ Издательство: Podzun-Pallas-VerlagСерия: Waffen-Arsenal 89Автор(ы): Horst ScheibertЯзык: GermanГод издания: 1984Количество страниц: 52ISBN: 3-7909-0232-2Формат: pdf (200 dpi) 2258x1598Размер: 44,4 mb RAPIDили IFOLDER eighty five

Beyond Morphology: Interface Conditions on Word Formation (Oxford Studies in Theoretical Linguistics)

The phenomena mentioned by means of the authors variety from artificial compounding in English to contract alternations in Arabic and complementizer contract in dialects of Dutch. Their exposition combines insights from lexicalism and dispensed morphology, and is expressed in phrases obtainable to students and complex scholars.

Extra resources for Albert Einstein und Philipp Lenard: Antipoden im Spannungsfeld von Physik und Zeitgeschichte

Example text

Zusatz, betreffend die Nauheimer Diskussion liber das Relativiliilsprinzip" hinzu. Dec Ton dieses Kommentars ist zwar scharfer als in den vorangegangenen Arbeiten. abeT es fehh jede antisemitische AuBerung und jede polilische Polemik. Lenards Verletztheit ist zu spliren, er verharrt auch hartniikkig auf seinem Standpunkt und macht keinen Versuch eine r Verstiindigung, aber alles geschieht in sachlichem Rahmen. ungen Band IV vorbereilet, rugt er handschriftlich Bemerkungen hin zu, die von ganz anderer Art sind: Jude wurde von mir in dieser Diskussion nach damaligem Standpunkt (Giinlhers Rassenkunde" erschien erst 1922) wie ein rkhliger arischer Mensch beurleilt und be· handelt, und das war falsch (aueh fUr die Sache).

Einstein schlieBlich folgte Lenard noch in die Garderobe und versuchte ihn zum Bleiben zu bewegen. " - Ebenso wie Einstein verlieB Lenard danach sofort die Tagung. Gehrcke erfuhr erst etwas spater davon. Urn sich noch von Lenard verabschieden zu konnen, lief er eilig zum Bahnhof, traf ihn aber nicht mehr an, da der Zug bereits anfuhr, als Gehrcke den Bahnsteig erreichte. An einem Abteilfenster sah Gehrcke 89 Lenard, Philipp: uber Relativitatsprinzip, Ather, Gravitation. 3. , S. 37, Ful3note 1.

Um iolcl]e

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 46 votes